Stellenausschreibung Küchenhilfe (m/w/d)

In der Schulküche der  Gemeinde Ostseeheilbad Zingst ist die Stelle einer
Küchenhilfe (m/w/d)
ab dem 01.09.2022, unbefristet und mit 25 Wochenstunden zu besetzen.

Der Tätigkeitsbereich umfasst u.a. die Vor- und Nachbereitung in der Essenversorgung (Frühstück, Mittagessen, Vespermahlzeit) von Schul- und Kindergartenkindern. Typische Aufgaben sind: Getränke bereitstellen, Obst- und Gemüse verzehrfertig schneiden, kleine Speisen zubereiten, Essenportionen abfüllen, umfüllen, verladen und portionieren, Geschirreinigung und weitere Reinigungstätigkeiten.

Wie bieten ihnen:

  • eine unbefristete Teilzeitbeschäftigung
  • Entlohnung nach TVöD
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliches Gesundheitsmanagement

Anforderungen:

  • Erfahrung als Küchenhilfe in der Gemeinschaftsverpflegung
  • Kommunikationstalent im täglichen Umgang mit Kindern

 Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (insbesondere Zeugnisabschriften, Befähigungs- und Tätigkeitsnachweise, Referenzen) sind bis zum 14.08.2022 zu richten an:

Gemeinde Ostseeheilbad Zingst
- Der Bürgermeister -
Hanshäger Str. 1, 18374 Zingst

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Hinweis: Die datenschutzrechtlichen Hinweise zum Bewerbungsverfahren finden Sie unter www.gemeinde-zingst.de unter dem Punkt Datenschutz.  Auf dem Postweg eingereichte Bewerbungen werden nur zurück gesandt, sofern ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wurde, andernfalls werden diese, sowie auch elektronisch eingereichte Unterlagen gelöscht bzw. vernichtet.
Bewerbungskosten werden nicht erstattet werden.